Navigation überspringenSitemap anzeigen

Vorsorge heißt Fürsorge

Niemand beschäftigt sich gerne mit dem Tod. Dennoch ist es ein Teil vom Leben auch irgendwann zu sterben. Wenn ein geliebter Mensch einen verlässt, müssen viele Entscheidungen getroffen werden. Wollte der Verstorbene eingeäschert oder in einem Sarg beigesetzt werden? Soll es eine Trauerfeier geben? Gibt es bereits ein Familiengrab? Auch für die Finanzierung der Bestattung kann man vorsorgen. Es gibt die Möglichkeit eine Sterbegeldversicherung abzuschließen oder aber wir erstellen für Sie ein Treuhandkonto bei der Treuhand AG. Dieses Konto ist geschützt vor jeglichen Verbindlichkeiten und kann nur vom Kontoinhaber verwaltet werden.

Globus Bestattungen erhält die Höhe der Bestattungskosten erst nach Vorlage einer Sterbeurkunde. Das Konto trägt Zinsen und kann jederzeit ausgezahlt und wieder aufgelöst werden.

Von der Auswahl von Sarg oder Urne über die Ausgestaltung der Trauerfeier bis hin zum Ort der Beisetzung – Sie treffen eigenverantwortlich die Entscheidung. Gerne beraten wir Sie telefonisch oder persönlich zur Bestattungsvorsorge. Rufen Sie uns an 04151 - 89 44 21 oder senden Sie uns eine Nachricht

Zum Seitenanfang