Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Diamantbestattung – wichtige Informationen für Sie zusammengefasst

Nach der Einäscherung der/des Verstorbenen wird der Kohlenstoffanteil der Asche von den restlichen Bestandteilen getrennt und in einem druck- und Temperatur-intensiven Verfahren zu einem Diamanten gepresst. Die Verarbeitung zu Gedenkschmuck kann nur in Ländern wie z.B. der Schweiz vorgenommen werden.

Zum Seitenanfang